Portrait of a Nation at Berlin Art Week

September 2017, me Collectors Room, Berlin

Details

Date September 2017
Venue me Collectors Room, Berlin

Portrait of a Nation

Contemporary Art from the United Arab Emirates in me Collectors Room

Featuring works from The ADMAF Art Collection

Berlin, 13 September – 29 October 2017

PORTRAIT OF A NATION offers a glimpse into the creative practices of the United Arab Emirates (UAE) and invites the viewer to explore the country through the individual perspectives of 50 artists who call it home. From considerations of nation and unity, to discussions around tradition and heritage in one of the world’s most rapidly changing nations, more than 50 works also explore both the diversity of the UAE’s rural and urban landscapes as well as major issues such as identity, spirituality and language.

This major exhibition of contemporary Emirati art features works from the Abu Dhabi Music & Arts Foundation (ADMAF) which is among the oldest, not-for-profit cultural organisations in the Arabian Gulf. Founded in 1996, ADMAF has pioneered new artistic practices over last 20 years, seeking to deepen global cross-cultural dialogue and inspire a renewed interest in the creativity of the UAE and the wider Arab region.

Artists: Sarah Al Agroobi, Mohammed Al Astad, Ammar Al Attar, Khalid Al Banna, Amna Al Dabbagh, Eman Al Hashemi, Zeinab Al Hashemi, Saeed  Al Madani, Fatema Al Mazrouie, Azza Al Qubaisi, Hamdan Buti Al Shamsi, Hind Demaithan, Mohammed Ahmed Ibrahim, Aisha Juma, Layla Juma, Lateefa Bint Maktoum, Khalid Mezaina, Salama Nasib, Khalid Shafar, Khalil Abdul Wahid

Portrait einer Nation

Zeitgenössische Kunst aus den Vereinigten Arabischen Emiraten im me Collectors Room

Mit Werken aus der ADMAF Art Collection [Alternativ: Mit Werken aus der ADMAF Kunstsammlung]

Berlin, 13 September – 29 Oktober 2017

PORTRAIT EINER NATION gibt einen Einblick in das kreative Schaffen der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) und lädt Besucher dazu ein, das Land durch die individuellen Sichtweisen von 50 Künstlern auf ihre Heimat zu erkunden. Von Betrachtungen zum Thema Nation und Einheit bis zu Erörterungen über Tradition und Erbe in einer der sich am schnellsten verändernden Nationen der Welt, setzen sich mehr als 50 Kunstwerke mit der Vielseitigkeit der ländlichen und städtischen Umgebung der Emirate auseinander und befassen sich mit wichtigen Themen wie Identität, Spiritualität und Sprache.

Diese bedeutende Ausstellung zur zeitgenössischen emiratischen Kunst zeigt Werke aus der Kunstsammlung der Abu Dhabi Music & Arts Foundation (ADMAF), die eine der ältesten, non-profit Kulturorganisationen des Arabischen Golfes ist. Im Jahr 1996 gegründet, hat ADMAF seit über 20 Jahren neue künstlerische Debutdarstellungen präsentiert, den globalen, kulturübergreifenden Dialog vertieft sowie ein erhöhtes Interesse an der Kreativität der VAE und der weiteren arabischen Welt geweckt.

Künstler: Sarah Al Agroobi, Mohammed Al Astad, Ammar Al Attar, Khalid Al Banna, Amna Al Dabbagh, Eman Al Hashemi, Zeinab Al Hashemi, Saeed  Al Madani, Fatema Al Mazrouie, Azza Al Qubaisi, Hamdan Buti Al Shamsi, Hind Demaithan, Mohammed Ahmed Ibrahim, Aisha Juma, Layla Juma, Lateefa Bint Maktoum, Khalid Mezaina, Salama Nasib, Khalid Shafar, Khalil Abdul Wahid

Location

Share